Teppich richtig lagern

Wenn Sie hochwertige Teppiche für eine längere Zeit lagern wollen, dann sollten Sie zuvor einige Tipps beherzigen, damit sie später keine bösen Überraschungen erleben. Das gilt natürlich besonders für wertvolle Perser- oder Orientteppiche.

Haben Sie vor, Ihren Teppich gerollt zu lagern, so sollten Sie ihn zuvor gründlich von einem Fachmann waschen und reinigen lassen. Zudem lohnt sich hier immer das Aufbringen eines Mottenschutzmittels, die Basis um einen Teppich richtig lagern zu können.

Rollen ist bereits ein wichtiges Stichwort, das Sie sich generell merken sollten. Denn wenn Sie Teppich lagern wollen, dann bitte immer gerollt. Teppiche dürfen in der Regel nicht gefaltet gelagert werden, denn sonst könnte unter dem großen Eigengewicht früher oder später das Gewebe im Teppich brechen. Beim richtigen Aufrollen kann dieser Effekt nicht eintreten.

Idealerweise fügen Sie beim Rollen Ihres Teppichs zusätzlich Baumwolltücher oder Plastikfolie ein, die sie mit aufrollen. Auf diese Weise schützen sie Ihren Teppich vor Schmutz und Staub. Achten Sie aber immer darauf, dass Sie Ihren Teppich niemals völlig luftdicht einpacken, er muss immer atmen können.

Den passenden Ort finden, um Ihren Teppich richtig lagern zu können

Lagerorte befinden sich gern unter dem Dach oder im Keller. Für Ihren Teppich eignen sich beide Orte weniger, da Ihr Teppich hier nicht ausreichend vor Feuchtigkeit geschützt ist. Zudem tummeln sich in diesem Klima gern kleinste Tierchen und Ungeziefer, das es auf die Fasern des Teppichs abgesehen haben. Ihr Teppich wäre dann Feuchtigkeit und dem Ungeziefer hilflos ausgesetzt und wird spätestens bei einer längeren Lagerung ernsthaft Schaden nehmen. Wenig geeignet, um einen Teppich richtig lagern zu können, sind auch alle Lagerorte mit direkter Sonneneinstrahlung.

Nass lässt sich kein Teppich richtig lagern

Ist Ihr Teppich nass, dann eignet er sich keinesfalls zur unmittelbaren Lagerung. Die Nässe kann bei Aufrollen kaum entweichen und ein Fäulnisprozess wäre die natürliche Folge. Ihr Teppich wäre dann verloren. Lagern Sie also immer nur absolut trockene Teppiche und kontrollieren Sie diese in regelmäßigen Abständen. Auf diese Weise können Sie sicher gehen, dass Ihr Teppich auch über Jahre keinen Schaden nehmen wird.